Neuwahlen beim Jugend- und Verbandstag: Joachim Spägele bleibt Präsident des Basketballverbandes Baden-Württemberg e.V.

Joachim Spägele bleibt für drei weitere Jahre Präsident des Basketballverbandes Baden-Württemberg e.V. (BBW).

alter und neuer BBW-Präsident: Joachim Spägele

Beim Verbandstag in Heidelberg-Kirchheim wurde der 56-Jährige  aus dem südbadischen Winden im Elztal einstimmig in seinem Amt bestätigt, welches er seit neun Jahren inne hat.

Neu ins Präsidium gewählt wurden die Vizepräsidenten Sebastian Boschert (Stuttgart/Sportorganisation, Spielbetrieb), Heinz Mörbe (Remseck/Leistungssport, Lehr- und Trainerwesen), Tanja Moschke-Becker (Stuttgart/Öffentlichkeitsarbeit) sowie Jeannette Langner (Leinfelden/Breiten- und Freizeitsport). In ihren Ämtern bestätigt wurden Christian Dick (Sandhausen/Jugend- und Schulsport), Siegfried Eckert (Freiburg/Finanzen) und Julian Diel (Ludwigsburg/Schiedsrichter).

Der ausgeschiedene bisherige Vizepräsident Leistungssport, Volker Stark, wurde mit der Goldenen Ehrennadel des BBW ausgezeichnet, ebenso Peggy Döbele (bisherige Vizepräsidentin Breiten- und Freizeitsport) mit der silbernen. Des Weiteren wurden geehrt: Goldene Ehrennadel: Elke Boll, Karl-Friedrich Engelbrecht, Dr. Norbert Esser, Christian Dick, Roland Dopp.

Grußworte hielten die Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg, Elvira Menzer-Haasis, Prof. Lothar Bösing (1. Vizepräsident des Deutschen Basketball Bundes) sowie Uwe Hollmichel (Vorsitzender SG Heidelberg-Kirchheim).

Christian Dick wurde zudem im Rahmen des Verbandstags von Lothar Bösing mit der Goldenen Ehrennadel sowie Elke Boll mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Basketball Bundes ausgezeichnet.