Bericht LV-Turnier Berlin 2018

SG Teams gewinnen VIEL an Erfahrung und belegen beide den 7. Platz.

Beim diesjährigen Landesverbandsturnier des BBV nahmen traditionsgemäß auch die beiden Teams der SG Südwest teil. Die beiden 7. Plätze sagen allerdings zu wenig über den Leistungsstand aus. Dennoch war der größte Gewinn für die Trainer im Bereich der Erkenntnis zu suchen.

Im Vergleich zu den anderen Teams konnten etliche Defizite festgestellt werden, die es nun in der Zeit bis zum BJL im Oktober in Heidelberg zu beheben gilt.

Positiv war die Entwicklung während des Turniers und die Möglichkeit der Trainer sorgfältig die Situation zu analysieren und für die kommenden Monate bereits während der Heimfahrt mit einer sorgfältigen Planung zu beginnen.

Für den BBW waren in Berlin im Einsatz:


h.R.v.l.n.r.: O. Kassas, S. Pachucki, J. Knerr, S. Schally, A. Donath, R. Ritter, F. Lehner, B. Langner und LT RB
v.R.v.l.n.r.: R. Mühlhäuser, V. König,M. Vojtko, M. Vidovic, J. Ensminger, N. Piprek und E. Ndi


h.R.v.l.n.r.: LT RB, A. Heuser, A. Schlipf, N. Trommer, J. Dauer, M. Pohl, J. Gerlinger, E. Linder, R. Mühlhäuser und LT CB
v.R.v.l.n.r.: C. Gausepohl, A. Rebmann, R. Bruck, N. Stöckle, J. Leiner und J. Dzuba

Die Ergebnisse im Einzelnen bitten wir der Homepage des BBV zu entnehmen.