TZL 2005: Mächtig was los in Böblingen, Teil II

Die Talentzentrallehrgänge dienen als Schnittstelle zwischen Verein – Bezirk und Verband. Neben der Vorbereitung der Nachwuchstalente auf die Maßnahmen der Auswahlmannschaft ist das primäre Ziel der Lehrgänge, den Austausch zwischen den Trainern der drei Ebenen zu ermöglichen und die handelnden Akteure zusammenzubringen.

Wow, insgesamt 16 Trainer waren beim Talentzentrallehrgang am 06.01.2018 in Böblingen im Einsatz! Landestrainer…Verbandstrainer…Bezirkstrainer, ja und vor allem zehn (!) Vereinstrainer sorgten dafür, dass der Talentzentrallehrgang ein Gewinn für alle teilnehmenden Spielerinnen werden konnte.

„Im Rahmen der Talentzentrallehrgänge ist uns wichtig, dass wir alle agierenden Trainer der Altersklasse an einem Ort zusammenbringen und für einen Tag gemeinsam agieren. Wer sich kennt, gemeinsam etwas aufbaut und sich gegenseitig inspiriert, hat die Chance aus den vorhandenen Möglichkeiten ein Optimum zu erzielen“, so Landestrainer Christian Berkes zum TZL in Böblingen!

Die Tagesmaßnahme Januar 2018 war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Im November 2018 und im Januar 2019 will und wird der BBW diesen Weg weitergehen, wenn TZ-Tageslehrgänge für den Jahrgang 2006 auf dem Plan stehen.

Bis dahin wünschen wir allen Trainerinnen und Trainern viel Energie für ihre tägliche Arbeit, ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!