BBW-Sichtung 2017 in Böblingen

Bei der BBW-Sichtung hat Baden im männlich Bereich wieder zu Württemberg aufgeschlossen

Am 15./16.07.2017 trafen sich die Bezirksmannschaften männlich und weiblich des Basketballverbandes Baden-Württemberg traditionell in Böblingen, um den BBW-Kader des Jahrganges 2004 und jünger zu sichten.

Das neue zeitliche Ablaufformat erwies sich als sehr gut. 44 Spielerinnen und 47 Spieler präsentierten sich am Samstag in einem Athletiktest und einer Trainingseinheit am Vormittag. Am Nachmittag folgte für jedes Team das erste Spiel.  Somit blieb am Sonntag deutlich mehr Zeit für die beiden restlichen Spiele und die wichtige Elterninformation. Im Modus jeder gegen jeden der Bezirke 1 bis 4 konnte spannende und mitreisende Spiele beobachtet werden.

Gesichtet wurde bei den Mädchen durch die verantwortlichen Trainer Christian Berkes (LT), Rene Ullrich (VT) und Lea Entenmann, für die Jungs waren Reiner Braun (LT), Alexander Schönhals (VT), Omar Kassas (VT) und Bernd Langner zuständig.

Sichtungsergebnis weiblich:

Bezirk I: Michelle Pohl (TG Sandhausen), Janine Müller (TV Schwetzingen), Franka Kraus (USC Heidelberg), Lisa Bender (TG Sandhausen)

Bezirk II: Elena Kast (TSV Ettlingen), Adiya Ouro-Akoriko (USC Freiburg), Fritzi Raubach (SSC Karlsruhe)

Bezirk III: Amelie Rebmann (RegioTeam Stuttgart /BG Remseck), Janina Dzubba (RegioTeam Stuttgart /TSV Malmsheim), Noreen Stöckle (BSG Ludwigsburg), Zoe Jezic (BSG Ludwigsburg), Annika Heck (TSG Schw.-Hall), Hanna Risinger (TSG Schw.-Hall), Ronja v. Scholley, Cora Förster und Anastasia Schlipf (ALLE RegioTeam Stuttgart/TSV Steinenbronn)

Bezirk IV: Elena Skobic (HSB Heidenheim), Safija Zolotic (BBU Ulm)

 

Sichtungsergebnis männlich:

Bezirk I: Linus Ihle (KuSG Leimen), Elijah Ndi (SG Mannheim), Samuel Schally (SG Mannheim), Valentin König (SG HD-Kirchheim), Jacob Kayser (USC Heidelberg),

Bezirk II: Marco Vojko (BBA SSC Karlsruhe), Vincent Zurawski (BBA SSC Karlsruhe)

Bezirk III: Ruben Ritter, Nick Stöckle(BSG Ludwigsburg), Alexander Ribitsch, Denis Zekic (TV Zuffenhausen)

Bezirk IV: Finn Lehner, Linus Stoll, Sebastian Pachucki (BBU Ulm), Mateo Vidovic (TV Konstanz), Lorenz Fahrion (VfL Kirchheim), Jonas Knerr (SV 03 Tübingen)

h.R.v.l.n.r.: VT O. Kassas, VT A. Schönhals, F. Lehner, R. Ritter, S. Schally, J. Knerr, V. Zurawski, E. Ndi, S. Pachucki, L. Fahrion, D. Zekic und Familie Langner
v.R.v.l.n.r.: M. Vidovic, L. Ihle, V. König, J. Kayser, M. Vojtko, L. Stoll, A. Ribitsch, N. Stöckle und LT R. Braun

 

h.R.v.l.n.r.: L. C. Berkes (LT), R. Ullrich (VT), Entenmann (AC), F. Raubach, S. Zolotic, Z. Jezic, C. Förster, R.v. Scholley, M. Pohl, J. Müller, E. Skobic, E. Kast, A. Ouro-Akoriko, R. Braun (LT)
v.R.v.l.n.r.: L. Bender, A. Schlipf, A. Rebmann, J. Dzubba, N. Stöckle, A. Heck, H. Risinger

Der Basketballverband Baden-Württemberg bedankt sich bei allen Bezirkstrainern für die geleistete Arbeit sowie beim SV Böblingen für die tolle Organisation der BBW-Sichtung und Unterstützung vor Ort sehr herzlich!