TalentZentral – Lehrgänge Jahrgang 2004 männlich

Beim diesjährigen TZL der ersten Stufe, darf man mit Beruhigung feststellen, Baden hat merklich aufgeholt. Der Abstand der letzten Jahre konnte klar verringert werden.

Auch wenn die württembergische Gruppe im Durchschnitt etwas besser zu beurteilen ist, so konnte doch eindeutig festgestellt werden, die Talentlage in Baden ist wieder besser.

Auf den großen Positionen ist das Angebot besser als im Jahrgang 2003. Wie schon so oft herrscht ein Überfluss auf den kleinen Positionen. Es gibt sehr viele spielfähige Kinder in beiden Gruppen, was die Auswahl erheblich erschwert hat.

Den Heim und Bezirkstrainern ein großes Lob, die Kinder waren gut auf die Aufgabe vorbereitet.

Folgende Spieler wurden für die zweite Stufe TZL und das  TmP ausgewählt;

TZL 2. Stufe  Albstadt:

HILLINGER, Nils; SCHALLY, Samuel; BUURMAN, Jakob; KÄHM, Manuel; LEIP, Leonard; KAYSER, Jakob; IHLE,Linus; NDI, Elijah; KÖNIG, Valentin; VOJTKO, Marco; PACHUCKI, Sebastian; GVOZDENOVIC, Lukas; RIBITSCH, Alexander; GUTOWSKI, Niki; OESCHLEGEL, Anton; LEHNER, Finn; VIDOVIC, Mateo; STOLL, Linus; STÖCKLE, Nik; KNERR, Jonas; RITTER, Ruben

TmP Koblenz:
IHLE, Linus; NDI, Elijah; KÖNIG, Valentin; VOJTKO, Marco; LEHNER, Finn; VIDOVIC, Mateo; STOLL, Linus; STÖCKLE, Nik; KNERR, Jonas; RITTER, Ruben

Assistenztrainer Bernd Langner im Einsatz

 

Omar Kassas erklärt die richtige Verteidigung