BBW Landestrainer erhält Trainerdiplom der Trainerakademie Köln

Der ehemalige DBB-Nationalspieler Denis Wucherer (aktuell Trainer der Gießen 46ers) und der Landestrainer aus Baden-Württemberg, Christian Berkes, haben an der Trainerakademie in Köln ihr Trainerdiplom erhalten. Wucherer, der 123 Mal für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft spielte, erhielt zu seinem Diplom-Zeugnis sogar noch eine Auszeichnung für einen besonders guten Abschluss.wucherer_berkes_diplom_500-350x350

“Wir sind stolz, dass zwei so außergewöhnliche Trainer ihre Ausbildung mit dem Diplom erfolgreich abgeschlossen haben”, so DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing und DBB-Trainerkoordinator Peter Radegast unisono. “Denis und Christian sind zwei hervorragende Beispiele für den erfolgreichen Abschluss eines herausfordernden Studiengangs – und das in Kombination mit dem täglichen Traineralltag.”

Denis Wucherer reflektiert die vergangenen drei Jahre Trainerausbildung wie folgt: “Die Zeit an der Trainerakademie war intensiv, aber auch sehr wertvoll. Ich freue mich sehr über den Abschluss und die Auszeichnung. Zudem war es sehr interessant, mit vielen anderen Sportarten in Kontakt zu kommen und von diesen zu lernen.”

“Es waren interessante und wirklich wertvolle drei Jahre, die mir immer wieder neue Anreize gegeben haben. Es gab stets einen intensiven Austausch zwischen den Sportarten, sodass auch ein Blick über den Tellerrand möglich war. Mein Dank gilt dem DBB für die Unterstützung im Rahmen des Studiengangs”, so Christian Berkes.

Quelle: Deutscher Basketball Bund